Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Startseite. MAGAZIN. Vom Bequemschuh zum Modehype.

Teva <br>Nicht nur wassersporttauglich

 

Teva: Nicht nur wassersporttauglich

Aus Santa Barbara in Kalifornien stammt die Marke Teva, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert. Dafür wurde die ursprüngliche Trekkingsandale für die Frühjahr-Sommersaison 2015 variantenreich neuinterpretiert und funktional durchdacht. Typisch für Teva ist die griffige Gummisohle, die sich bestens auch für nassen Untergrund eignet, dazu der Zehentrennersteg und ein Knöchelriemen, der festeren Halt bietet als eine gewöhnliche Zehensandale. Das macht den Schuh alltags- sowie wassersporttauglich. Es gibt Sandalen mit bunten Riemen ebenso wie Lederriemen bis hin zu Fashion-Styles in Silber und Gold.

Als richtige Trekkingsandale verfügt der Schuh über eine eingearbeitete Nylonplatte in der Zwischensohle, die für Stabilität und Gewölbeunterstützung sorgt. Ein Shocpad dämpft im Fersenbereich und das ausgeprägte Gummiprofil schafft einen sicheren Auftritt. Zudem lassen sich die Klettverschlüsse an drei Positionen individuell einstellen und zusätzlich sind die Schnallen mit Neopren unterpolstert, sodass sie nicht drücken können. Mesh-Sneakers mit Drainagekanälen zum Kanufahren sowie Wanderboots ergänzen die Kollektion, die im VK-Preis zwischen 25 und 110 Euro angesiedelt ist.

Zur Website von Teva

Zum Portrait von Birkenstock

Zum Portrait von 2026

Zum Portrait von Flogg

Zum Portrait von Berkemann 1885

Text: Nicoletta Schaper
Fotos: Peter Schaffrath