Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Startseite. PRESSE. Pressematerial. Pressemeldungen.

GDS – Global Destination for Shoes & Accessories

06.05.2015

GDS - Der Sommer wird heiß

GDS – Global Destination for Shoes & Accessories
tag it! – The Private Label Show
29. bis 31. Juli 2015

Spannende Kollektionen, Trendinformationen, das Festival für Schuhe und Accessoires und jede Menge frische Impulse – das bietet die GDS – Global Destination for Shoes & Accessories mit ihrer nächsten Sommer-Ausgabe vom 29. bis 31. Juli 2015 in Düsseldorf.

Die GDS Lifestyle Welten
Im STUDIO Bereich warten hochwertige neue Kollektionen wie z.B. von Iceberg aus Italien, von Mer du Sud aus Spanien und Intramontabile aus Deutschland auf die Messebesucher. Die APICCAPS präsentiert außerdem in ihrer Reihe „Portuguese Young Talents“ erneut eine Auswahl junger, vielversprechender Designer aus Portugal. Nach ihrer erfolgreichen Premiere im Februar 2015 gibt es außerdem ein Wiedersehen mit den zwanzig internationalen Design Trendsettern. Sie kommen dieses Mal mit ihrer neuen Sommer-Kollektion 2016. Im April konnten bereits in einem Pop Up Shop im Breuninger Department Store am Düsseldorfer Kö-Bogen Kollektionen von den Design Trendsettern Laurence Dacade, Alain Tondowski, dem Duo Christina Martini und Nikolas Minoglou (Ancient Greek Sandals) und Charline de Luca erworben werden.

Die POP UP Area hat in Halle 10 eine neue Heimat und ist damit wieder näher an das gesamte Messegeschehen gerückt. Der bis dato in Halle 9 beherbergte Catwalk wird im Juli auch in der Halle 10 wiederzufinden sein. Die Szene-Area RICHTIG WICHTIG zieht ebenfalls in die Halle 10 um und feiert ihre zweite Auflage.
Nach der Hommage an Paris wird es dieses Mal very british: „London calling“ lautet das Motto für die neue Saison.

In HIGHSTREET wurde die Concept Area in Halle 5 erweitert. Hier präsentieren sich unter anderem erstmalig das italienische Taschenlabel Aurora Prestige und der Herrenschuhhersteller I Maschi Gold aus Italien. Darüber hinaus zeigen hier polnische Designer ihre Kollektionen. Sie wurden in Zusammenarbeit mit der Modemesse HUSH Warsaw ausgewählt, die vor allem junge Designer aus Polen fördert. Auf der HIGHSTREET Brandliste in diesem Jahr stehen außerdem das deutsche Großunternehmen Brax und der niederländische Herrenschuhhersteller Van Lier, der dieses Jahr sein 200-jähriges Bestehen feiert.

Auch der Kinderbereich in Halle 4 bekommt Zuwachs: Hier ist erstmals Lurchi vertreten. Richtig Gas gibt Lamborghini und zeigt erstmals seine Kinderkollektion auf der GDS. Balducci aus Italien, Red Rag Develab aus den Niederlanden und KEA aus Brasilien sind ebenso zum ersten Mal dabei.

Trends @ GDS
Die Highlight Route, die sich durch die drei GDS Lifestyle-Welten zieht, ist Schauplatz für besondere Produktinszenierungen und Events. Der Catwalk in Halle 10 wird von Modenschauen bespielt und bietet die Bühne für Neuheiten einzelner Brands. Darüber hinaus zeigt die STUDIO Show die aktuellen Trends aus dem Premium Segment.

Die Trend Spots in der Halle 5 sind in einer eigenen Fläche zusammengefasst und liefern wichtige Informationen zu saisonalen Trends F/S 2016. Aktuelle Schuhneuheiten werden hier in einen atmosphärischen Kontext von Design-Gegenständen und Farben gesetzt und somit plakativ abgebildet und prägnant visualisiert. Das Forum Touch ist eine Anlaufstelle, um saisonale aber auch saisonübergreifende Innovationen und Materialien zu sehen und zu fühlen. Materialklassen jeder Art, wie beispielsweise Leder und Textilien können hier erforscht werden. Das Forum ist ein Informationspool für Texturen und Oberflächen.

PR-Highlights
Beim Press Walk am ersten Messetag können sich Aussteller auf der GDS-Bühne inszenieren. Am Morgen des 29. Juli bekommen Journalisten gezielt die Highlights der Aussteller während eines geführten Walks in diversen Formaten präsentiert und aufbereitet. Für Moderedakteure wird eigens eine „Sample Map“ angeboten, ein spezieller Hallenplan für Stylisten, die für ihre redaktionellen Fotoshootings Pressemuster ordern können.

Spannende Aktionen für Fashion Blogger
Einen ganzen Tag lang widmet sich die Messe außerdem wieder den Fashionbloggern. In Zusammenarbeit mit dem Online-Modemagazin styleranking bietet die GDS ein spannendes Programm: Im Mittelpunkt steht am Messe-Freitag das FashionBloggerCafé Shoedition. Der Ableger der größten deutschen Blogger-Netzwerkveranstaltung FashionBloggerCafé gastiert bereits zum dritten Mal auf der Messe, erwartet werden mindestens 150 der angesagten Multiplikatoren. Weitere Aktionen sind geplant, darunter die Blogger-Runway-Show. Hier übernehmen Fashionblogger, wie zum Beispiel das neue GDS-Blogger-Testimonial, das Styling der Models.

„Düsseldorf Fashion Sourcing“ auf der tag it!
Parallel zur GDS findet die tag it! – The Private Label Show statt. Die Chinatex Advertising & Exhibition (CTEC) veranstaltet erstmals parallel zur kommenden tag it! vom 29. bis 31. Juli 2015 eine Messe
zum Thema Fashion-Sourcing. Während sich die tag it! auf den Bereich Private Label im Segment Schuhe und Accessoires konzentriert, gibt es mit der Düsseldorf Fashion Sourcing (DFS) ein neues Angebot zum Thema Mode. Gezeigt werden rund 100 ausgewählte Produzenten und Zulieferer für Bekleidung und Textilien. Mit diesem zusätzlichen Messeangebot kommt die tag it! der wachsenden Nachfrage vieler Besucher nach und richtet ihr Angebot nun auch an Mode-Einkäufer des Großhandels und große Einkaufshäuser.

Das Festival OUT OF THE BOX geht in die zweite Runde
Am Freitag, den 31. Juli 2015 heißt es wieder: Hereinspaziert in die faszinierende und bunte Welt der Schuhe und Accessoires! Am letzten Tag der GDS zelebriert die Messe das Festival für Schuhe & Accessoires OUT OF THE BOX. Schuhbegeisterte können sich am Nachmittag auf spannende Events auf öffentlichen Plätzen der Düsseldorfer Innenstadt freuen. Darüber hinaus finden in ausgewählten Shops Sonderaktionen statt, die den Konsumenten in das „Schuhgeschehen“ einbinden.

Düsseldorf, 05. Mai 2015

Alle Aktivitäten zur GDS und tag it! finden Sie
im Internet unter: www.gds-online.com und www.tag-itshow.com

Kontakt:
Pressereferat GDS/tag it!
Christiane Schorn / Maria Possinke
Cathrin Imkampe (Assistenz)
t +49.211.4560-991 / 589
t +49.211.4560-996
f +49.211.4560-87991
schornc@messe-duesseldorf.de
possinkem@messe-duesseldorf.de
imkampec@messe-duesseldorf.de

PM_Preview_GDS_Juli2015_DE.rtf (8.2 MB)
PM_Preview_GDS_Juli2015_DE.pdf (310.6 KB)
 
 

Mehr Informationen

Pressefotos

Presseverteiler