Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Startseite. MAGAZIN. GDS Review Februar 2016.

HDS|L-Junior Award 2016


Zum Auftakt der GDS wurde um 14.30 Uhr der „HDS|L-Junior Award 2016“ verliehen, mit dem jährlich vom Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie, HDS|L, in Kooperation mit der GDS, ein kreativer Jung-Designer ausgezeichnet wird. Moderiert wurde die Preisverleihung von HDS|L Pressesprecherin Dr. Claudia Schulz. Begrüßt wurde durch Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf (Mitte), der für die Laudatio an den HDS|L-Vorsitzenden Ralph Rieker (links) übergab.

Zum Auftakt der GDS wurde um 14.30 Uhr der „HDS|L-Junior Award 2016“ verliehen, mit dem jährlich vom Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie, HDS|L, in Kooperation mit der GDS, ein kreativer Jung-Designer ausgezeichnet wird. Moderiert wurde die Preisverleihung von HDS|L Pressesprecherin Dr. Claudia Schulz. Begrüßt wurde durch Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf (Mitte), der für die Laudatio an den HDS|L-Vorsitzenden Ralph Rieker (links) übergab.

Übergaben den „HDS|L-Junior Award 2016“ an Georgina-Andreea Aanei, deren minimalistisch gestalteten Schuhe durch eine nahezu schwebende, sehr zart anmutende Sohlenkonstruktion das Motto „Pimp your Sole“ perfekt trafen: Jury-Mitglieder Ralph Rieker, Vorsitzender des HDS|L, Dr. Claudia Schulz, HDS|L Pressesprecherin und Kirstin Deutelmoser, Director GDS & tag it!.

Übergaben den „HDS|L-Junior Award 2016“ an Georgina-Andreea Aanei, deren minimalistisch gestalteten Schuhe durch eine nahezu schwebende, sehr zart anmutende Sohlenkonstruktion das Motto „Pimp your Sole“ perfekt trafen: Jury-Mitglieder Ralph Rieker, Vorsitzender des HDS|L, Dr. Claudia Schulz, HDS|L Pressesprecherin und Kirstin Deutelmoser, Director GDS & tag it!.

„Ich wollte einen Schuh kreieren, der schwerelos wirkt,“ verriet die strahlende Siegerin Georgina-Andreea Aanei im Anschluss an die Preisverleihung. „Dafür habe ich mich von dem russischen Bildhauer Naum Gabo und der für ihre gewebten Rauminstallationen bekannte Künstlerin Machiko Agano aus Japan inspirieren lassen.“

„Ich wollte einen Schuh kreieren, der schwerelos wirkt,“ verriet die strahlende Siegerin Georgina-Andreea Aanei im Anschluss an die Preisverleihung. „Dafür habe ich mich von dem russischen Bildhauer Naum Gabo und der für ihre gewebten Rauminstallationen bekannte Künstlerin Machiko Agano aus Japan inspirieren lassen.“