Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Startseite. MAGAZIN. GDS Review Februar 2016.

Trend Codes Herbst/Winter 2016/17

Matching Look - The Long Coat
Neuer Trend-Service: Im Februar präsentierte die GDS erstmals die Trend Codes in Halle 4, eine lebensgroße Installation mit acht Key-Looks inklusive passenden Schuh-Styles, die erstmals konkrete Outfit-Ideen zeigten.

Was sind die modischen Key Looks der Saison? Und welchen Schuh trägt man dazu? Als Antwort darauf hat die GDS erstmals acht modische Outfits als lebensgroße Installationen präsentiert und dazu passende Schuhe aus den aktuellen Kollektionen der Aussteller gezeigt. Ein neuer, besonderer Service, mit der die Messe auf das gewachsene Interesse an konkreten Trendinformationen reagiert und dem Handel eine konkrete Hilfestellung an die Hand gibt. Denn Schuhe sind nichts weniger als das modische Fundament eines Outfits – und zugleich die modische Variable, die dem Look einen völlig neuen Dreh verleihen kann.
Quelle: Björn Hornung
Matching Look - The Long Coat
Neuer Trend-Service: Im Februar präsentierte die GDS erstmals die Trend Codes in Halle 4, eine lebensgroße Installation mit acht Key-Looks inklusive passenden Schuh-Styles, die erstmals konkrete Outfit-Ideen zeigten.

Was sind die modischen Key Looks der Saison? Und welchen Schuh trägt man dazu? Als Antwort darauf hat die GDS erstmals acht modische Outfits als lebensgroße Installationen präsentiert und dazu passende Schuhe aus den aktuellen Kollektionen der Aussteller gezeigt. Ein neuer, besonderer Service, mit der die Messe auf das gewachsene Interesse an konkreten Trendinformationen reagiert und dem Handel eine konkrete Hilfestellung an die Hand gibt. Denn Schuhe sind nichts weniger als das modische Fundament eines Outfits – und zugleich die modische Variable, die dem Look einen völlig neuen Dreh verleihen kann.
Quelle: Björn Hornung
Trend Codes
Matching Look - The Long Coat

Ein langer Mantel in gedecktem Wool-Check passt perfekt zur Culottes, der Trendhose der Saison. Der Look greift das modische Spiel mit den neuen Längen auf und macht in Kombination zu Wildleder-Booties mit Stiletto-Absatz eine gute Figur. Wer es standfester mag, greift zu coolen Lackleder-Loafers.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Matching Look - The Long Coat

Ein langer Mantel in gedecktem Wool-Check passt perfekt zur Culottes, der Trendhose der Saison. Der Look greift das modische Spiel mit den neuen Längen auf und macht in Kombination zu Wildleder-Booties mit Stiletto-Absatz eine gute Figur. Wer es standfester mag, greift zu coolen Lackleder-Loafers.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Calm & Pleasing - Soft Volumes

Weiche Hüllen, edle Materialien. Sportiv zu feminin. Die Farbpalette bleibt zurückhaltend, was die Materialien umso mehr zur Geltung kommen lässt. Zu hellen Naturfarbtönen setzt ein Plisseerock in Goldmetallic einen modischen Akzent. Wedges ganz pur in grauem Filz wirken clean und straight; nicht minder edel kommen nudefarbene Plateaus daher.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Calm & Pleasing - Soft Volumes

Weiche Hüllen, edle Materialien. Sportiv zu feminin. Die Farbpalette bleibt zurückhaltend, was die Materialien umso mehr zur Geltung kommen lässt. Zu hellen Naturfarbtönen setzt ein Plisseerock in Goldmetallic einen modischen Akzent. Wedges ganz pur in grauem Filz wirken clean und straight; nicht minder edel kommen nudefarbene Plateaus daher.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Relaxed - Athleisure

Typische Details aus der Athleticswear werden citytauglich neuinterpretiert. Das Ergebnis ist cool and cosy zugleich. Besonders lässig wirkt die urbane Joggingpants zum boxy geschnittenem Daunenblouson in dunklem Metallic. Ergänzt von geschmückten Sneakers – oder schlichteren Boxerstyles.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Relaxed - Athleisure

Typische Details aus der Athleticswear werden citytauglich neuinterpretiert. Das Ergebnis ist cool and cosy zugleich. Besonders lässig wirkt die urbane Joggingpants zum boxy geschnittenem Daunenblouson in dunklem Metallic. Ergänzt von geschmückten Sneakers – oder schlichteren Boxerstyles.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Soft Focus - Chunky Knits

Starke Strukturen wie bei dem Pullover in 3D-Knit bilden einen modischen Kontrast zu flaschengrünen Leisurepants. Futuristische Riemchenpumps und extrovertierte Metallic Booties geben diesem Style ein selbstbewusstes Standing, während sich Glattlederboots mit Absatz ebenso feminin, aber zurückhaltender geben.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Soft Focus - Chunky Knits

Starke Strukturen wie bei dem Pullover in 3D-Knit bilden einen modischen Kontrast zu flaschengrünen Leisurepants. Futuristische Riemchenpumps und extrovertierte Metallic Booties geben diesem Style ein selbstbewusstes Standing, während sich Glattlederboots mit Absatz ebenso feminin, aber zurückhaltender geben.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Sharp - Clean dark Denim

So lässig kann der Uniformtrend auch interpretiert werden: als Doppelreiher-Cape mit taillenhoher Jeans in neuer Weite dazu. Eine weiße Bluse oder eine solche mit reichem Dekor verleiht dem Outfit Frische und Ausdruckskraft. Neu interpretierte Budapester mit Ösen, Stiefel in Schlangenoptik und Klettsneakers im Animal Print sind weitere Fashion-Statements.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Sharp - Clean dark Denim

So lässig kann der Uniformtrend auch interpretiert werden: als Doppelreiher-Cape mit taillenhoher Jeans in neuer Weite dazu. Eine weiße Bluse oder eine solche mit reichem Dekor verleiht dem Outfit Frische und Ausdruckskraft. Neu interpretierte Budapester mit Ösen, Stiefel in Schlangenoptik und Klettsneakers im Animal Print sind weitere Fashion-Statements.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Dark Shading - Clean Outdoor

Dunkle Töne, cleane Optik. Dabei fallen die Details auf den zweiten Blick ins Auge: das signalblaue Futter der Outdoorjacke oder eine farblich abgesetzte Passe der Jeans. Ein robuster Metallicschnürer dazu setzt einen Extra-Akzent, ein Glattleder-Boot erdet dagegen den Look.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Dark Shading - Clean Outdoor

Dunkle Töne, cleane Optik. Dabei fallen die Details auf den zweiten Blick ins Auge: das signalblaue Futter der Outdoorjacke oder eine farblich abgesetzte Passe der Jeans. Ein robuster Metallicschnürer dazu setzt einen Extra-Akzent, ein Glattleder-Boot erdet dagegen den Look.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Adorned - Decorative Opulence

Der Trend schwelgt in Mustervielfalt, reichen Farben und edler Opulenz. Entsprechend hochwertig sind die Materialien, während die Formensprache eines solchen Outfits zurückhaltend schlicht bleibt. Wildlederboots mit Keilabsatz bringen einen modernen Twist. Alternativ eignet sich Schuhwerk, das die ornamentale Struktur der Kleidung aufgreift und auch in der Formensprache die Renaissance zitiert.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Adorned - Decorative Opulence

Der Trend schwelgt in Mustervielfalt, reichen Farben und edler Opulenz. Entsprechend hochwertig sind die Materialien, während die Formensprache eines solchen Outfits zurückhaltend schlicht bleibt. Wildlederboots mit Keilabsatz bringen einen modernen Twist. Alternativ eignet sich Schuhwerk, das die ornamentale Struktur der Kleidung aufgreift und auch in der Formensprache die Renaissance zitiert.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Remixed - Boxy + Length

Mix and Match: Ein junger, extrovertierter Streetstyle mit langem Boho-Rock zum Blouson liefert Reminiszenzen an die 1970er Jahre. Stilbrüche sind hier Programm, wie der sportive Blouson zu romantischer Folklore aufs Beste beweist. Stilecht dagegen ist die Kombination zu Tasche und Plateaupumps in Korkoptik, ebenso wie zu robusten Stiefeln mit Blockabsatz.
Quelle: Jo Schaller
Trend Codes
Remixed - Boxy + Length

Mix and Match: Ein junger, extrovertierter Streetstyle mit langem Boho-Rock zum Blouson liefert Reminiszenzen an die 1970er Jahre. Stilbrüche sind hier Programm, wie der sportive Blouson zu romantischer Folklore aufs Beste beweist. Stilecht dagegen ist die Kombination zu Tasche und Plateaupumps in Korkoptik, ebenso wie zu robusten Stiefeln mit Blockabsatz.
Quelle: Jo Schaller