Neu auf der GDS
id natur

id nature®

1994 gegründet, kommt id nature® der immer größer werdenden Nachfrage der Verbraucher nach schadstofffreien, chromfreien Schuhen nach. Die Herstellung der id nature® Kollektion erfolgt aus pflanzlich, vegetabil gegerbtem Leder. Allergieauslösende und krankheitserregende Stoffe werden aus dem Produktionsprozess ausgeschlossen. Die id nature® Kollektion ist für Menschen mit Hautirritationen, wie z.B. Neurodermitis, bestens geeignet und hautverträglich. id nature® legt großen Wert auf Nachhaltigkeit.

Auf der GDS finden Sie id nature® in Halle 4, HIGHSTREET

 


kickers

Kickers

Die Idee für das Label Kickers kam Gründer Daniel Raufast, als er 1970 an einem Plakat des Musicals Hair vorbeiging.  Der Wunsch der Jugend nach Freiheit, Unabhängigkeit und Optimismus  fand sogleich Zugang in die Kollektionen und die Firmenphilosophie von Kickers. Komfort und Funktionalität, gepaart mit Farben und natürlichen Materialien sind seither die Schlüsselattribute der Schuhe des amerikanischen Labels.

Auf der GDS finden Sie Kickers in Halle 10, POP UP

Zur Website von Kickers

 
 
Vero Moda

Vero Moda

Das Ziel, mit dem das Bekleidungsunternehmen Vero Moda 1987 gestartet ist, war kein geringeres, als jungen Frauen Zugang zu den neuesten Fashion-Trends zu bieten und das zu einem äußerst attraktiven Preis.  Die Strategie ging auf und so gehört Vero Moda heute zu den größten Brands in Europa. Das Portfolio umfasst DOB, Schuhe und Accessoires.

Auf der GDS finden Sie Vero Moda in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von Vero Moda

 
 
Wild

Wild

Wie der Markenname „Wild“ schon vermuten lässt, spielt die Natur und ein bewusster Umgang mit ihr bei dem belgischen Label eine Schlüsselrolle. Unter dem Motto „Nature is precious“ soll einerseits auf die Schönheit, andererseits aber auch auf die Verwundbarkeit der Natur aufmerksam gemacht werden. So produziert das Label Kinderkleidung und –schuhe und legt dabei den Fokus auf den bewussten Umgang mit der Natur.

Auf der GDS finden Sie Wild in Halle 4, HIGHSTREET

 
 
Obrigada

Obrigada

Das portugiesische Label Obrigada (zu Deutsch: Danke), hat sich zum Ziel gesetzt, die Menschen glücklich zu machen. So überzeugen die Schuhe vor allem durch fröhliche Farben und liebevolle Details, die den Schuhen ihren einzigartigen Look geben. So wie jeder Mensch anders und auf seine Weise besonders ist, sind auch die Schuhe der Marke besonders vielfältig und mit ganz eigenem Charme.

Auf der GDS finden Sie Obrigada in Halle 10, POP UP

 
 
I love Cork

Marla Pais & I love Cork

Das portugiesische Label Marla Pais produziert hauptsächlich Accessoires und Schuhe aus Kork. Als Naturmaterial ist Kork besonders umweltfreundlich und nachhaltig. In Verbindung mit den neuesten Modeeinflüssen entstehen so trendige Styles, die man  mit gutem Gewissen tragen kann. Besonderer Eye-Catcher sind die prägnanten Farb-Kombinationen.  I love Cork produziert ebenfalls Accessoires aus Kork. In Verbindung mit weiteren hochwertigen Materialien entstehen so elegante Stücke, die, wie Marla Pais, besonders für Umweltfreunde zu empfehlen sind.

Auf der GDS finden Sie Marla Pais & I love Cork in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Marla Pais
Zur Website von I love Cork

 
 
pride to be

Pride to be

Die Kollektion Pride to be ist in Zusammenarbeit mit dem Lederexperten Timothy Hoferer entstanden. Unter dem Motto „Jacke wie Tasche“ hat das Team eine perfekt aufeinander abgestimmte Kollektion, bestehend aus zehn Oberteilen und zehn dazugehörigen Taschen entworfen. Alle Teile bestehen aus Lammnappa und New Zealand-Lamm.

Auf der GDS finden Sie Pride to be in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Pride to be

 
 
Olivia Lauren

Olivia Lauren

Das Lifestyle-Label Olivia Lauren hat sich auf Trolleys für Damen spezialisiert. Dieses vordergründig funktionale Produkt soll, aus hochwertigen Materialien bestehend und in elegantem Design, zum luxuriösen Accessoire für die aktive Frau avancieren. So kann man die Trolleys nicht nur bei Kurztrips, sondern auch für Business-Termine und Freizeit-Aktivitäten nutzen, ohne dabei auf Eleganz verzichten zu müssen.

Auf der GDS finden Sie Olivia Lauren in Halle 5, HIGHSTREET

Zur Website von Olivia Lauren

 
 
DNA

DNA

Die Marke DNA wird 2016 als unabhängige Mode- und Schuhmarke für das Freizeit-Segment gelauncht. Sie versteht sich als Lifestyle-Brand, die qualitativ hochwertige Schuhe zu einer guten Preis-Leistung anbietet. Schlüsselattribut der Marke ist ihr Anspruch, für jede Gelegenheit den passenden Schuh anzubieten. So umfasst das Portfolio von Pumps bis „Dressed Trainers“ alles, was sich die Zielgruppe (Männer und Frauen von 20-55) wünscht.

Auf der GDS finden Sie DNA in Halle 4, HIGHSTREET

 
 
Desiderius

Desiderius

In einer Welt großer Produktgleichheit möchte Desiderius (dt.: „begehren“) Individualität schaffen. So legt das Label bei der Herstellung seiner Taschen großen Wert auf Kreativität und hochwertige Materialien. Das verwendete Leder bekommt, unterstützt durch eigens entwickelte Veredelungstechniken, mit der Zeit eine ganz eigene Patina, die aus jeder Tasche ein kleines Unikat macht.

Auf der GDS finden Sie Desiderius in Halle 10, POP UP

Zur Website von Desiderius

 
 
my mist

myMIST

Beim italienischen Label myMIST ist die Form der Protagonist. Von der Materialauswahl bis hin zur Produktion wird alles in den Dienst der richtigen „Formgebung“ gestellt. Das Besondere: Die Materialien werden entsprechend ihrer Voraussetzungen verarbeitet und nicht in für sie unnatürliche Formen gepresst. So entstehen hochwertige Taschen und Accessoires.

Auf der GDS finden Sie myMIST in Halle 9, STUDIO

 
 
Pete Sorensen

Pete Sorensen

Das französische Label Pete Sorensen wurde 2012 von den passionierten Schuhdesignern Camille Hourdeaux und Kevin Serpaggi gegründet. Heraus gekommen ist eine Marke, die die Themen Rock und Eleganz gekonnt verbindet und Styles kreiert, die zu jeder Lebenssituation passen. Verwendet wird ausschließlich italienisches Leder, das in umweltfreundlichen Verfahren verarbeitet wird. Neben Schuhen produziert Pete Sorensen auch eine kleine Auswahl an Accessoires.

Auf der GDS finden Sie Pete Sorensen in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Pete Sorensen

 
 
On Foot

On Foot!

On Foot produziert seit nunmehr 45 Jahren und in der 3. Generation hochwertige Leisure-Wear für Damen und Herren. Die Designs sind innovativ, die Materialien hochwertig. Um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten, produziert On Foot ausschließlich in Spanien und verwendet nur europäische Leder. So entstehen Schuhe mit hohem Tragekomfort und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auf der GDS finden Sie On Foot in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von On Foot

 
 
Monrob

Monrob

Der Name des italienischen Labels Monrob setzt sich aus dem franz. „mon“ und dem Vornamen des Gründers, Roberto, zusammen. Als dieser 2015 eine kleine Ledermanufaktur nahe Pisa entdeckt, beschließt er - seit über 20 Jahren selbst im Leder-Geschäft tätig - endlich ein eigenes Label zu gründen. Mit dem erfahrenen Designer Giovanni Campinoti produziert er seitdem Taschen, die klassische Handwerkskunst und zeitgenössisches Design verbinden.

Auf der GDS finden Sie Monrob in Halle 5, HIGHSTREET

Zur Website von Monrob

 
 
DWRS

DW\\RS

Das Label DW\\RS produziert seine Schuhe ausschließlich in Portugal. Mit viel Leidenschaft und Energie ist das Designteam immer auf der Suche nach neuen Trends und Inspirationen. Besonderheit bei den Modellen ist die austauschbare Innensohle. Durch dieses Feature sind die Schuhe von DW\\RS besonders langlebig. Auch die hochwertigen Materialien, die verwendet werden, zahlen auf dieses Ziel ein.

Auf der GDS finden Sie DW\\RS in Halle 5, HIGHSTREET

Zur Website von DW\\RS

 
 
Clavo

Clavo

Clavo gehört zur türkischen Sabo Group, die über ein umfassendes Markenportfolio im Bereich Schuhe und Schuhpflege verfügt. Die jüngste Marke der Unternehmensgruppe hat sich auf den Komfort- und Gesundheitsgedanken spezialisiert. So liegt ein besonderes Augenmerk auf der Auswahl der Materialien, die vor allem in puncto Hautfreundlichkeit genauestens unter die Lupe genommen werden.

Auf der GDS finden Sie Clavo in Halle 3, HIGHSTREET

 
 
Alberto Premi

Alberto Premi

Dem Jung-Designer Alberto Premi wurde die Leidenschaft für Schuhe quasi in die Wiege gelegt, denn schon sein Vater arbeitete als Schuh-Designer.  Bereits während seines Studiums zeichnete Alberto Premi erste Entwürfe und brachte so im Sommer 2013 schließlich seine erste Kollektion heraus. Im Sommer 2014 gewann er den WHO IS ON NEXT Award vom Vogue Magazin.

Auf der GDS finden Sie Alberto Premi in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Alberto Premi

 
 
L4K3

L4K3

Das italienische Label L4K3 (sprich: Lake) hat seinen Ursprung in der Fischnetz-Weberei.  Heute kreieren junge und aufstrebende italienische Designer in einer Art kreativem Workspace einzigartige Accessoires, die traditionelles Handwerk mit neuesten Trends verbinden. Das Besondere: Die Teile entstehen in reiner Handarbeit und ausschließlich in Italien.

Auf der GDS finden Sie L4K3 in Halle 9, STUDIO

Zur Website von L4K3

 
 
Rocky 4EURSole

Rocky 4EURSole

Das amerikanische Label Rocky 4 EURSole hat sich auf Damenschuhe spezialisiert. Seine Kunden sind dynamische Frauen, die zwischen Job, Familie  und Freunden Wert auf Qualität und Tragekomfort legen, ohne dabei auf ihren modischen Anspruch verzichten zu müssen. So produziert die Marke mit Sitz in Ohio Schuhe, die beständig, rutschfest und vielseitig sind. Trotz funktionaler Vorzüge wird dabei nicht auf Style verzichtet.

Auf der GDS finden Sie Rocky 4EURSole in Halle 3, HIGHSTREET

Zur Website von Rocky 4EURSole

 
 
Street Level

Street Level

Das Taschen-Label Street Level wurde 2008 in Los Angeles gegründet. Die berühmte Metropole bietet mit ihrem coolen Streetstyle zugleich auch die Inspiration für die Taschen, die sich vor allem dadurch auszeichnen, dass sie aus veganen Materialien bestehen. So bietet Street Level die perfekte Mischung für alle Frauen, die nicht nur modeaffin  sondern auch umweltbewusst sind.

Auf der GDS finden Sie Street Level in Halle 5, HIGHSTREET

Zur Website von Street Level

 
 
Kenneth Cole

Kenneth Cole

Das amerikanische Label Kenneth Cole hat sich die Entschlossenheit des „American Dream“ zum Arbeitstitel gemacht. So richten sich die Kollektionen an all diejenigen, die kühn und voller Energie durchs Leben gehen. In typischer New Yorker Manier beschreibt die Marke ihren Look als „Urban Uniform“. Funktionalität und Style werden dabei geschickt miteinander kombiniert. Heraus kommen moderne Styles, die ihren Trägern gewachsen sind.

Auf der GDS finden Sie Kenneth Cole in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Kenneth Cole

 
 
est1842

est1842

Das niederländische Label est1842 kann auf eine lange Geschichte zurückschauen, denn der Markenname verrät zugleich auch das Gründungsdatum des Unternehmens. Entstanden in Kaatsheuvel, einer kleinen Stadt in Noord-Brabant, gehört est1842 heute zu den zehn größten Kinderschuh-Produzenten in Europa. Daneben finden sich auch Damenschuhe im Portfolio der Traditionsmarke. Credo des Unternehmens: Schuhe aus hochwertigen Materialien mit perfekter Passform zu einem erschwinglichen Preis anzubieten.

Auf der GDS finden Sie est1842 in Halle 10, POP UP

Zur Website von est1842

 
 
Stones and Bones

Stones and Bones

Das italienische Kids-Schuhlabel Stones and Bones überzeugt mit viel Liebe zum Detail. Jedes Paar ist handgemacht , das Leder besonders hochwertig. Bei der Auswahl der Materialien achtet das Designteam verstärkt auf Hautfreundlichkeit und Qualität. Extra Goodie: In den Schuhkartons von Stones and Bones verstecken sich kleine Fun-Gadgets für die Kinder. Neben Schuhen bietet das Label auch coole Print-Shirts an.

Auf der GDS finden Sie Stones and Bones in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von Stones and Bones

 
 
Jack Morgan

Jack Morgan

Als Labelgründer Sidónio Ribeiro bei einem USA-Besuch einen waschechten amerikanischen Cowboy traf, inspirierte ihn dies zur Gründung von Jack Morgan. Seit 1991 produziert das Label nun bereits Schuhe für Männer und Frauen. Hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung stehen dabei im Fokus. 2016 feiert das Unternehmen sein 25-jähriges Jubiläum auf der GDS.

Auf der GDS finden Sie Jack Morgan in Halle 3, HIGHSTREET

 
 
Timberland

Timberland

Timberland gehört weltweit zu den Marktführern, wenn es um Design, die Entwicklung und Vermarktung von Premium-Schuhen, sowie Bekleidung und Accessoires für all diejenigen geht, die ihre Zeit gern im Freien verbringen. Das Label steht dabei für die Verbindung von hochwertiger Verarbeitung mit anspruchsvollen Details und produziert Schuhe, die dafür gemacht sind, den Elementen der Natur zu trotzen. Das Unternehmenscredo "doing well and doing good" spiegelt sich in diesem Anspruch wieder. Auf der GDS bietet Timberland seinen  Kunden eine besondere Aktion: Am Stand wird es die Möglichkeit geben, Schuhe mit einem Lasergerät personalisieren zu lassen.

Auf der GDS finden Sie Timberland in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von Timberland

 
 
Alegory

Alegory

Das Pariser Label Alegory designt nicht nur normale Schuhe für Frauen, sondern hat sich auf etwas ganz Besonderes spezialisiert: in der Höhe verstellbare Absätze. So kann Frau jederzeit entscheiden, welche Absatzhöhe zu ihrem Look oder zur gegenwärtigen Situation passt. Lästiges Schuhe-Tauschen ist so passé. Die raffinierten Designerteile entstehen in Handarbeit und werden ausschließlich in Frankreich gefertigt.

Auf der GDS finden Sie Alegory in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Alegory

 
 
MOVE by Melton

MOVE by Melton

Das dänische Label Melton hat sich auf Kinderschuhe spezialisiert. Die neue Kollektion MOVE umfasst Schuhe für 0-12-jährige und punktet vor allem durch optimale Passformen und hohen Tragekomfort. Dass der Spaß bei Kindern im Vordergrund stehen sollte, hat sich Melton zum Motto gemacht. Damit die Kleinen also unbeschwert toben und spielen können, achten die Dänen vor allem darauf, nur erstklassige Materialien zu verwenden, die durch ihre hochwertige Verarbeitung für ausreichend Bewegungsfreiheit und Flexibilität sorgen. So wird auch das Wachstum der kleinen Füße nicht beeinträchtigt.

Auf der GDS  finden Sie MOVE by Melton in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von MOVE by Melton

 
 
Shoo Pom

Shoo Pom

Das französische Kinderschuh-Label Shoo Pom steht für Leichtigkeit und Spaß, achtet aber vor allem auf einen hohen Tragekomfort. Denn spezialisiert hat sich die Marke auf First-Steps- und Laufschuhe für die ganz Kleinen. Besonderheit der Schuhe ist die rutschfeste Gummisohle und die extra weiche Zehenkappe. Als Material verwendet Shoo Pom nur hochwertiges Leder, welches sich durch seine besondere Flexibilität auszeichnet.

Auf der GDS finden Sie Shoo Pom in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von Shoo Pom

 
 
Shwik

Shwik

Der Markenname Shwik steht für sweet and cool. Spezialisiert hat sich das französische Label nämlich auf Schuhe für Teenager. Der Look ist überwiegend clean und spielt mit der Kombination aus schlichten Elementen und starken Details. Jedes einzelne Modell wird im Design Office des Labels entwickelt und anschließend aus handverlesenem Leder gefertigt. In den Look fließen vor allem zeitgenössische Impulse, wie zum Beispiel der Sneaker-Trend, mit ein.

Auf der GDS finden Sie Shwik in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von Shwik

 
 
Bergstein

Bergstein

Das niederländische Label Bergstein hat sich auf Gummistiefel für Kinder spezialisiert. Erhältlich in vielen Farben, gehören diese längst nicht mehr zur reinen Funktionskleidung, sondern machen auch optisch richtig etwas her. Besonders Kinder lieben die leuchtenden Farben, die Namen tragen, wie Frühlings-Grün, Sommer-Gelb und Himmel-Blau. Bergstein verwendet für die Herstellung ausschließlich weichen Naturkautschuk. Dieser sorgt für einen hohen Tragekomfort. Mit ihrer perfekten Passform sind die Gummistiefel der ideale Begleiter für jede Gelegenheit.

Auf der GDS finden Sie Bergstein in Halle 4, HIGHSTREET

Zur Website von Bergstein

 
 
Caridei

Caridei

Das Handschuh-Label Caridei steht seit jeher für hochwertige Handwerkskunst. 1860 gegründet, produziert die Manufaktur seit nunmehr 155 Jahren hochwertige Handschuhe nach original neapolitanischer Tradition. Handwerklich schwört das Traditionslabel dabei auf die altbewährten Techniken, die schon im 19. Jahrhundert weltberühmt waren. Die gesamte Produktion wird dabei von einem fachkundigen Team angeleitet und überwacht. Heute verbindet Caridei traditionelle Handwerkskunst mit den neuesten Trends und produziert so exklusive und modische Handschuhe.

Auf der GDS finden Sie Caridei in Halle 5, HIGHSTREET

Zur Website von Caridei

 
 
Rockland

Rockland

Just go ahead! Dieser Slogan fasst die Unternehmensphilosophie des seit 1963 produzierenden Sportschuh-Labels Rockland gekonnt zusammen: so entwirft es funktionale und modische Sportschuhe, die durch die Verbindung von modernem Design mit hochwertigen Materialien überzeugen. Keywords sind dabei Erfahrung, Technologie, Design, Mode und Qualität. Besonderen Wert legen die Schuhprofis aus Portugal auf den hohen Tragekomfort ihrer Kollektionen - für Sportler ein Muss. In der Produktion setzt Rockland daher auf den Einsatz neuester Technologien.

Auf der GDS finden Sie Rockland in Halle 3, HIGHSTREET

Zur Website von Rockland

 
 
Civico 38

Civico 38

Das italienische Label Civico 38 steht bereits seit 20 Jahren für hochwertige Schuhe. Neben Komfort und Design spielen die Aspekte Innovation und Fortschritt eine besondere Rolle. Verbunden wird das Ganze mit den altbewährten Techniken der klassischen Schuhmanufaktur. Die handgemachten Sneaker werden im Heimatland Italien in der Nähe von Verona produziert. Mit jungen und sportiven Designs verbindet das Label so Modernität mit der perfekten Passform. Die Mission dahinter ist klar: klassische Eleganz und etablierte Handwerkskunst auf moderne Sneaker zu übertragen.

Auf der GDS finden Sie Civico 38 in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Civico 38

 
 
Mur86phy

Mur86phy

Getreu des Konzepts, frische Materialien und neue Ideen auf den Markt zu bringen, designt das Accessoire-Label Mur86phy hochwertige Tücher. Verwendet werden vor allem Sweat- und Shirt-Materialien, die sich perfekt an die Trägerin anpassen. Die Muster-Palette reicht vom Reptilien-Print bis hin zu modernen Motiven, wie Pfauen und Ananas. Aber auch neue Materialien und innovative Fertigungstechniken stehen bei dem jungen Label hoch im Kurs. Für frischen Wind sorgt auch die Kollaboration mit einer jungen Düsseldorfer Studentin. Ihre handgemachten Tücher werden unter anderem auf der GDS im Februar 2016 zu sehen sein.

Auf der GDS finden Sie Mur86phy in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Mur86phy

 
 
newfs

newfs

Das Label „newfs“ steht für new fashion and sports. Dahinter verbirgt sich eine junge Lifestyle-Marke, die die Erlebniswelten Mode und Sport gekonnt miteinander verbindet. Highlight der Schuhkollektionen, die es sowohl für Damen als auch für Herren gibt, sind die von Hand kolorierten Lederapplikationen. Die hochwertigen Materialien werden mit Liebe zum Detail verarbeitet. Daneben stehen die Aspekte Komfort und Design im Vordergrund. Das Ergebnis sind modische Schuhe, die nicht nur Spaß machen, sondern auch einen hohen Tragekomfort besitzen.

Auf der GDS finden Sie newfs in Halle 10, POP UP

 
 
Another Bag

Another Bag

Unter dem Motto „Alles im Griff“, fertigt das österreichische Label Another Bag tragbare und erschwingliche Designer -Taschen. Das Besondere: Die Modelle sind rein pflanzlich gegerbt und bestehen aus vegetablem Leder. Die Styles sind schlicht, überzeugen jedoch mit feinen Details und einer filigranen Verarbeitung. Mit einer umfangreichen Farbpalette bietet das Label für jeden Geschmack den passenden Style. Die Verbindung von hochwertigen Materialien und großer Liebe zum Detail macht Another Bag zum absoluten Lieblingslabel. Mit ihrer vierten Kollektion werden die Österreicher im Februar 2016 erstmals auf der GDS vertreten sein.

Auf der GDS finden Sie Another Bag in Halle 9, STUDIO

Zur Website von Another Bag